Direkt zum Inhalt

Historische Kommission würdigt Landtagspräsident Norbert Kartmann

Donnerstag, 13.12.2018, 10:00 Uhr
Landtagspräsident Norbert Kartmann am Rednerpult. Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei 2018

Seit 15 Jahren ist Norbert Kartmann Vorsitzender der Kommission Forschungsvorhaben „Politische und parlamentarische Geschichte des Landes Hessen“, genauso lange wie er das Amt des Landtagspräsidenten inne hat. Die Mitglieder der Kommission nahmen Kartmanns Ausscheiden aus dem Amt zum Anlass, ihm für seinen Einsatz und sein Wirken zu danken. Prof. Dr. Eckart Conze, Philipps-Universität Marburg, hob hier besonders Kartmanns Verdienste zum Thema „NS – Vergangenheit früherer Abgeordneter des Hessischen Landtages seit 1946“ hervor. „Dem Zusammenwirken von Wissenschaft und Politik haben Sie wichtige Impulse gegeben, und Sie haben dabei auch Entwicklungen angeschoben, die man – gerade in Hessen – zunächst vielleicht nicht für möglich gehalten hätte. Ich denke natürlich ganz besonders an das Thema NS-Vergangenheit ehemaliger hessischer Landtagsabgeordneter, das uns in der Kommission ja intensiv beschäftigt hat. Hier besonders war die Haltung des Vorsitzenden der Kommission, des Landtagspräsidenten, prägend. Ihre Haltung im politischen Betrieb, in den Fraktionen diese Aufarbeitung zu unterstützen mit dem Ziel einer seriösen, unvoreingenommenen Behandlung des Themas - das ist eine wahre Leistung. Dafür möchte ich mich in Namen aller Mitglieder der Kommission sehr bedanken“, so Prof. Dr. Conze. Große öffentliche Aufmerksamkeit sei auch der zweitägigen Tagung "Hesse ist, wer Hesse sein will…? Landesbewusstsein und Identitätspolitik seit 1945" im November 2016 im Plenarsaal des Hessischen Landtags zuteil gewesen, die Wissenschaft und Politik wichtige Anstöße gegen habe. Und nicht zuletzt sei die Einrichtung eines Lehrstuhls für hessische Landesgeschichte auch Kartmann zu verdanken, der sich 2003 in seiner ersten Sitzung als Vorsitzender der Kommission für  die Notwenigkeit der Einrichtung aussprach.

Mitglieder der Historischen Kommission