Direkt zum Inhalt

Reise ehemaliger Abgeordneter nach Kassel

Dienstag, 21.06.2022 bis Donnerstag, 23.06.2022

Vom 21. – 23. Juni 2022 besuchte eine Gruppe der Vereinigung ehemaliger Abgeordneter die schöne Stadt Kassel.

Der Ausflug begann mit einer Führung auf der Documenta 15 (Bild 1), unsere Führerin erläuterte uns die Struktur der Entstehung dieser Ausstellung, besonders die Aufgaben der verschiedenen Kollektive, die gemeinsam und nur als Ganzes die Entstehung und Gestaltung ihrer Kunstwerke zu verantworten hätten. Das verhüllte Wimmelbild, das Objekt der Kritik, und auch die Pappfiguren davor waren noch zu sehen, in der folgenden Nacht wurden sie abgebaut. (Bild 2)

Mit einem Besuch in der VITOS Klinik für psychisch kranke Jugendliche begann der zweite Tag. Die Informationen zum Landeswohlfahrtsverband und seinen vielfältigen Aufgaben in der Behindertenhilfe durch den Beigeordneten Dieter Schütz waren sehr informativ. Bei einem Rundgang durch die Klinikräume beeindruckten uns die Unterbringung, Behandlung und Beschulung einer deutlich steigenden Anzahl psychisch kranker Jugendlicher mitten in der Stadt.

Einmalig in Deutschland ist das Museum für Sepulkralkultur (Bild 4). In einer sehr interessanten Führung wurden wir mit den Themen Sterben und Tod, Trauern und Gedenken im Laufe der Geschichte bis hin zur aktuellen Gesetzgebung vertraut gemacht. (Bild 3)

Im Bergpark Wilhelmshöhe gab es Erläuterungen zum Herkules-Monument, das mit den Wasserspielen in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen wurde. (Bild 5) Im Schloss Wilhelmshöhe sind viele wunderbare Bilder alter Meister zu bestaunen, die sachkundige Führerin zeigte uns besonders bedeutende Werke von Rembrandt und Rubens. (Bild 6)

Der letzte Tag führte uns in die Grimmwelt, die Brüder Grimm waren nicht nur die Verfasser vieler Märchen, sondern die Herausgeber des ersten Lexikons der Deutschen Sprache: „Das Deutsche Wörterbuch“. Der Besuch beim Regierungspräsidenten, unserem Mitglied Mark Weinmeister, mit einem kleinen Exkurs in die aktuelle politische Lage beendete eine sehr gelungene Reise. (Bild 9)

Übernachtet haben wir im Hotel Grischäfer in Bad Emstal, einem kleinen Hotel in einem umgebauten Bauernhof bei guter Luft, sehr guter Verpflegung und gemütlichen Abenden im Hinterhof.