Direkt zum Inhalt

Sozial- und Integrationspolitischer Ausschuss - 84. Sitzung

Donnerstag, 03.11.2022, 17:00 Uhr
3 Paar Hände übereinander gelegt, symbolisiert Gemeinschaft - Foto: Fotolia 110480620

im Anschluss an die Anhörung in der 83. Sitzung

Öffentlicher Teil

1. Gesetzentwurf
Fraktion DIE LINKE
Hessisches Antidiskriminierungsgesetz (HADG)
– Drucks. 20/8077
SIA, INA
hier:
Auswertung der gemeinsamen öffentlichen mündlichen Anhörung und Vorbereitung der zweiten Lesung
hierzu:
Stellungnahmen der Anzuhörenden
– Ausschussvorlage SIA 20/74 –
– Ausschussvorlage INA 20/57 –
(Teil 1 verteilt am 26.08.2022, Teil 2 am 29.08.2022, Teil 3 am 06.09.22, Teil 4 am 28.09.22)
Stenografischer Bericht der 78. SIA-Sitzung und 69. INA-Sitzung (öffentliche Anhörung) vom 08.09.2022
(verteilt am 21.09.22)

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Sozial- und Integrationspolitische Ausschuss empfiehlt dem Plenum, den Gesetzentwurf in zweiter Lesung abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, AfD und Freie Demokraten gegen SPD und DIE LINKE)

2. Antrag
Fraktion Freie Demokraten
Frühkindliche Bildung endlich zur Priorität machen: Landesregierung muss die Fortsetzung der Sprachförderung
in Hessen garantieren
– Drucks. 20/9300

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Sozial- und Integrationspolitische Ausschuss empfiehlt dem Plenum, den Antrag abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE gegen Freie Demokraten und SPD bei Stimmenthaltung AfD)

3. Antrag
Fraktion DIE LINKE
Hessen braucht eine bedarfsgerechte psychosoziale Versorgung von Geflüchteten - Psychosoziale Zentren für Geflüchtete ausbauen und nachhaltig finanzieren
– Drucks. 20/9308

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Sozial- und Integrationspolitische Ausschuss empfiehlt dem Plenum, den Antrag abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und AfD gegen SPD und DIE LINKE bei Stimmenthaltung Freie Demokraten)

4. Dringlicher Antrag
Fraktion der SPD
Hessische Kitas entlasten, Erzieherinnen und Erzieher unterstützen, Ausbildungs- und Studienkapazitäten
steigern
– Drucks. 20/9352

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Sozial- und Integrationspolitische Ausschuss empfiehlt dem Plenum, die Punkte 1 bis 8 des Dringlichen Antrags abzulehnen
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, AfD, Freie Demokraten und DIE LINKE)
    sowie den Punkt 9 des Dringlichen Antrags abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE gegen SPD, AfD und Freie Demokraten)

5. Dringlicher Entschließungsantrag
Fraktion der CDU, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Frühkindliche Bildung steht im Fokus des Landes
– Drucks. 20/9361

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Sozial- und Integrationspolitische Ausschuss empfiehlt dem Plenum, den Dringlichen Entschließungsantrag anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, Freie Demokraten und DIE LINKE bei Stimmenthaltung AfD)

6. Dringlicher Berichtsantrag
Christiane Böhm (DIE LINKE), Petra Heimer (DIE LINKE), Jan Schalauske (DIE LINKE) und Fraktion
Neuaufstellung der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Hessen
– Drucks. 20/9398

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im Sozial- und Integrationspolitischen Ausschuss als erledigt.
    (einvernehmlich)

7. Dringlicher Berichtsantrag
Dr. Daniela Sommer (SPD), Lisa Gnadl (SPD), Ulrike Alex (SPD), Nadine Gersberg (SPD), Turgut Yüksel (SPD) und SPD
Corona-Lage in den hessischen Krankenhäusern
– Drucks. 20/9411

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im Sozial- und Integrationspolitischen Ausschuss als erledigt.
    (einvernehmlich)

Nicht öffentlicher Teil

8. Verschiedenes

Dringlicher Berichtsantrag, Drucks. 20/9447

  • Beschluss:
    SIA 20/84 – 03.11.2022
    Der Sozial- und Integrationspolitische Ausschuss beschließt, seinen Unterausschuss, den Unterausschuss für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung, mit dem Dringlichen Berichtsantrag zu betrauen.
    (einvernehmlich)