Direkt zum Inhalt

Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung - 21. Sitzung

Mittwoch, 25.05.2022, 14:00 Uhr
UFV-Fotolia_79241353_Subscription_Monthly_XXL.jpg

1. Antrag
Landesregierung
Entlastung der Landesregierung wegen der Haushaltsrechnung des Landes Hessen für das Haushaltsjahr 2018
– Drucks. 20/2375 zu Drucks. 20/1136
HHA, UFV

Bemerkungsnummer 15:
Risikomanagement – Sehr viel Luft nach oben
Berichterstattung: Ulrike Alex
hierzu:
Schreiben des HMWK vom 21.04.2022
– Ausschussvorlage UFV 20/60 –
(eingegangen am 10. und verteilt am 11.05.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung nimmt den Bericht abschließend zustimmend zur Kenntnis.
    (einstimmig)

2. Antrag
Landesregierung
Entlastung der Landesregierung wegen der Haushaltsrechnung des Landes Hessen für das Haushaltsjahr 2019
– Drucks. 20/5242 zu Drucks. 20/3822
HHA, UFV

Bemerkungsnummer 5:
Anmerkungen zur Korruptionsprävention
Berichterstattung: Jürgen Banzer
hierzu:
Schreiben des HMdIS vom 11.03.2022
– Ausschussvorlage UFV 20/56 –
(eingegangen am 25. und verteilt am 29.03.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung nimmt den Bericht abschließend zur Kenntnis.
    (einstimmig)

Bemerkungsnummer 11:
Forschungssemester – ein System mit Mängeln
Berichterstattung: Miriam Dahlke
hierzu:
Schreiben des HMWK vom 21.04.2022
– Ausschussvorlage UFV 20/58 –
(eingegangen und verteilt am 28.04.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung nimmt den Bericht abschließend zustimmend zur Kenntnis.
    (einstimmig)

Bemerkungsnummer 12:
Studierendenschaftsbeiträge gehören nicht ins Sparschwein
Berichterstattung: Marion Schardt-Sauer
hierzu:
Schreiben des HMWK vom 01.04.2022
– Ausschussvorlage UFV 20/59 –
(eingegangen und verteilt am 05.05.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung nimmt den Bericht abschließend zustimmend zur Kenntnis.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD, AfD und Freie Demokraten bei Stimmenthaltung DIE LINKE)

Bemerkungsnummer 14:
Wer spielt am besten? Die Staatstheater im Vergleich
Berichterstattung: Bijan Kaffenberger
hierzu:
Schreiben des HMWK vom 18.03.2022
Ausschussvorlage UFV 20/57
(eingegangen 01. und verteilt am 07.04.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Punkt wird von der Tagesordnung abgesetzt.

3. Quartalsberichte für das 4. Quartal 2021

hierzu:
Kommentierung durch das Budgetbüro zu den Quartalsberichten für das 4. Quartal 2021
– Ausschussvorlage UFV 20/61 –
(eingegangen und verteilt am 16.05.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung hat die Quartalsberichte für das 4. Quartal 2021 und die Kommentierung durch das Budgetbüro zur Kenntnis genommen.
    (einvernehmlich)

4. Verschlusssache – NfD
Vertraulicher Teil der Bemerkungen 2017 des Hessischen Rechnungshofs zur Haushalts- und Wirtschaftsführung (§ 97 Abs. 4 LHO)
hier: Prüfung Gefahrenabwehr und Strafverfolgung durch Telekommunikationsüberwachung
(VERSCHLUSSSACHE – nur für den Dienstgebrauch)
(am 27.11.2018 an UFV-Mitglieder verteilt)
Berichterstattung: Abg. Kerstin Geis
hierzu:
Schreiben des HMdIS vom 01.03.2022
(in geschlossenen Umschlägen an Mitglieder UFV verteilt am 11.03.2022)

  • Beschluss:
    UFV 20/21 – 25.05.2022
    Der Punkt wird von der Tagesordnung abgesetzt.

5. Verschiedenes

Informationsreise des Unterausschusses nach Bern vom 19. bis 22. Juli 2022