Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Wissenschaft und Kunst - 1. Sitzung

Donnerstag, 28.03.2019, 10:00 Uhr
WKA_Theaterfoyer im Stil des Neobarock

Öffentlicher Teil:
Punkt 1: – zur abschließenden Beratung –
Antrag
Fraktion der SPD,
Fraktion der Freien Demokraten,
Fraktion DIE LINKE
Anhörung zur Theaterlandschaft und den öffentlichen Bühnen in Hessen – Drucks. 20/174

  • Beschluss:
    WKA 20/01 - 28.03.2019
    Die antragstellenden Fraktionen ziehen den Antrag zurück.

Punkt 2: – zur abschließenden Beratung –
Dringlicher Entschließungsantrag
Fraktion der CDU,
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Anhörung der Kulturschaffenden aus Soziokultur und Darstellender Kunst – Drucks. 20/262

  • Beschluss:
    WKA 20/01 - 28.03.2019
    Der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst nimmt den Dringlichen Entschließungsantrag nach abschließender Beratung in öffentlicher Sitzung mit der Maßgabe an, die Aufzählung der Spiegelstriche in Abs. 4 um folgende Punkte zu ergänzen:
     zielgruppenspezifische Angebote und Theater,
     soziale Situation der Theaterschaffenden,
     Bewertung von Förderkriterien und -instrumenten und praktische Umsetzung,
     Finanzierung der Theater, der öffentlichen Bühnen und der freien darstellenden Künste in Hessen,
     baulicher Zustand von Proben- und Spielstätten sowie Bereitstellung von geeigneten Flächen bzw. Räumlichkeiten für die Theaterschaffenden.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD, Freie Demokraten, DIE LINKE gegen AfD)

Nicht öffentlicher Teil:
Punkt 3:
Dringlicher Berichtsantrag
Fraktion der AfD
Goethe-Universität: „Meldestelle Rechtsextremismus“ – Drucks. 20/212

  • Beschluss:
    WKA 20/01 - 28.03.2019
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst als erledigt.

Punkt 4:
ELB-Dokument

  • Beschluss:
    WKA 20/01 - 28.03.2019
    Der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst nimmt das Dokument einvernehmlich zur Kenntnis.

Punkt 5:
Verschiedenes
– Terminplanung