Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Wissenschaft und Kunst - 19. Sitzung

Donnerstag, 05.11.2020, 10:00 Uhr
WKA_Theaterfoyer im Stil des Neobarock

Öffentlicher Teil 
 
1. – zur abschließenden Beratung –
Antrag  Fraktion der Freien Demokraten
Schlösser und Gärten digital besser vermarkten – Kultur in Hessen stärken – Drucks. 20/3558 – 

  •  Beschluss: WKA 20/19 – 05.11.2020 
    Der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst lehnt den Antrag nach abschließender Beratung in öffentlicher Sitzung ab. 
    (CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, AfD, Freie Demokraten und DIE LINKE)  

2. – zur abschließenden Beratung – 
Entschließungsantrag   Fraktion der CDU, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  
Digitalisierungsstrategie des Landes macht Hessens Kultureinrichtungen zukunftsfest – Drucks. 20/3715 – 

  • Beschluss: WKA 20/19 – 05.11.2020 
    Der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst stimmt dem Entschließungsantrag nach abschließender Beratung in öffentlicher Sitzung zu. 
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und AfD bei Enthaltung SPD, Freie Demokraten und DIE LINKE) 

3. Berichtsantrag Dr. Daniela Sommer (SPD), Ulrike Alex (SPD), Frank-Tilo Becher (SPD), Christoph Degen (SPD), Gernot Grumbach (SPD), Angelika Löber (SPD) und Fraktion
Wissenschaft, Forschung und Lehre am Universitätsklinikum Gießen-Marburg – Drucks. 20/2896 – 
Schreiben des HMWK vom 17.09.2020 – Ausschussvorlage WKA 20/17 – 
(eingegangen und verteilt am 18.09.2020) 

  • Beschluss: WKA 20/19 – 05.11.2020 
    Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst als erledigt. 
    Vor Eintritt in die Tagesordnung war der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst übereingekommen, diesen Tagesordnungspunkt in öffentlicher Sitzung zu beraten. 

4. Berichtsantrag Christoph Degen (SPD), Ulrike Alex (SPD), Tobias Eckert (SPD), Gernot Grumbach (SPD), Dr. Daniela Sommer (SPD) und Fraktion
Abruf und Wirksamkeit von Förderprogrammen aus dem Bereich Kunst und Kultur in der Corona-Pandemie – Drucks. 20/3078 – 
hierzu: 
Schreiben des HMWK vom 17.09.2020 – Ausschussvorlage WKA 20/18 – 
(eingegangen und verteilt am 21.09.2020) 

  • Beschluss: WKA 20/19 – 05.11.2020 
    Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst als erledigt. 
    Vor Eintritt in die Tagesordnung war der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst übereingekommen, diesen Tagesordnungspunkt in öffentlicher Sitzung zu beraten.  

Nachtrag:
Dringlicher Berichtsantrag Ulrike Alex (SPD), Christoph Degen (SPD), Gernot Grumbach (SPD), Dr. Daniela Sommer (SPD) und Fraktion
Hilfen für freie Kulturschaffende und gute Arbeit an  hessischen Bühnen in der Corona-Pandemie – Drucks. 20/3950 – 

  •  Beschluss: WKA 20/19 – 05.11.2020 
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst als erledigt. 
    Vor Eintritt in die Tagesordnung war der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst übereingekommen, diesen Tagesordnungspunkt in öffentlicher Sitzung zu beraten. 

 

Nicht öffentlicher Teil 

5. Verschiedenes