Direkt zum Inhalt

Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der deutschen Landesparlamente vom 15. bis 17. Juni in Hamburg

Dienstag, 17.06.2014
LPK-Gruppenfoto Konferenz-Foto-Michael Zapf-Hamburgische Bürgerschaft.JPG
 
Foto: Michael Zapf-Hamburgische Bürgerschaft 2014

Der Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, nahm an der dreitägigen Konferenz  der Präsidentinnen und Präsidenten der deutschen Landesparlamente, des Deutschen Bundestages und des Bundesrates in Hamburg teil, die mit einer Europapolitischen Erklärung endete.

Damit ein bürgernahes Europa mehr Zustimmung bei den Menschen findet, wollen die deutschen Landtage stärkere Mitsprache- und Mitwirkungsrechte in der europäischen Politik. Das haben die Präsidentinnen und Präsidenten der deutschen Landesparlamente mit einer europapolitischen Erklärung deutlich gemacht, die sie zum Abschluss ihrer Jahreskonferenz in Hamburg verabschiedet haben. Zweieinhalb Tage lang hatten sich die Präsidentinnen und Präsidenten unter dem Vorsitz von Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit im Schwerpunkt mit europapolitischen Themen beschäftigt.

 

Weitere Informationen über die Konferenz finden Sie in der Pressemitteilung der Hamburgischen Bürgerschaft.