Direkt zum Inhalt

Rechtspolitischer Ausschuss - 9. Sitzung

Donnerstag, 28.11.2019, 14:00 Uhr
Figur der Justitia - Statue of justice, Bild: Fotolia, Urheber: sebra

Punkt 1:
Berichtsantrag
Gerald Kummer (SPD), Karina Fissmann (SPD), Heike Hoffmann (Weiterstadt) (SPD), Sabine Waschke (SPD) und Fraktion
Situation der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger in Hessen
– Drucks. 20/869
hierzu:
Schreiben des HMdJ vom 27.08.2019
– Ausschussvorlage RTA 20/5 –
(eingegangen und verteilt am 28.08.2019)

  • Beschluss:
    RTA 20/9 – 28.11.2019
    Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts als erledigt.
    (einvernehmlich)
    Zuvor wurden der Antrag der SPD-Fraktion auf Vertagung und schriftliche Beantwortung abgelehnt und die Fragen mündlich beantwortet.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, AfD gegen SPD, Enthaltung Freie Demokraten, Nichtbeteiligung DIE LINKE)

Punkt 2:
Berichtsantrag
Fraktion der SPD
Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte 2019
– Drucks. 20/884
HHA, RTA
hierzu:
Schreiben des HMdF vom 26.08.2019
– Ausschussvorlage HHA 20/5 –
– Ausschussvorlage RTA 20/4 –
(eingegangen und verteilt am 26.08.2019)

  • Beschluss:
    RTA 20/9 – 28.11.2019
    Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts als erledigt.
    Die Ministerin sagt ergänzende Informationen zu.
    (einvernehmlich)

Punkt 3:
Berichtsantrag
Gerald Kummer (SPD), Heike Hoffmann (Weiterstadt) (SPD), Karina Fissmann (SPD), Sabine Waschke (SPD) und Fraktion
Hate Speech in Hessen
– Drucks. 20/1161
hierzu:
Schreiben des HMdJ vom 12.11.2019
– Ausschussvorlage RTA 20/6 –
(eingegangen am 12. und verteilt am 13.11.2019)

  • Beschluss:
    RTA 20/9 – 28.11.2019
    Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts als erledigt.
    Die Ministerin sagt ergänzende Informationen zu.
    (einvernehmlich)

Punkt 4:
Verschiedenes