Direkt zum Inhalt

Wiesbadens Oberbürgermeister zu Gast im Stadtschloss

Dienstag, 25.03.2014, 13:00 Uhr
DSC_0025.JPG
 

Sven Gerich, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, traf sich heute im Hessischen Landtag mit dessen Hausherren, Landtagspräsident Norbert Kartmann.

Im Präsidentensalon des Wiesbadener Stadtschlosses führten die beiden Politiker Gespräche.

Im Präsidentensalon des Wiesbadener Stadtschlosses führten die beiden Politiker bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen Gespräche.

Zuvor tauschten das Stadtoberhaupt und der Präsident - wie bei offiziellen Besuchen üblich - kleine Geschenke aus. Eine Porzellanfigur aus Höchst für den Vorsitzenden der Volksvertreter; ein Buch über die Geschichte des Stadtschlosses für den Oberbürgermeister.

 

Sven Gerich trat 2003 in die SPD ein, wurde 2006 Stadtverordneter und 2011 Vorsitzender der SPD-Rathausfraktion. Seit dem 2. Juli 2013 ist er Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Norbert Kartmann ist seit 1970 Mitglied der CDU, seit 1982 Abgeordneter im Hessischen Landtag und war von April 1999 bis April 2003 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Seit April 2003 ist er Präsident des Hessischen Landtags.