Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - 14. Sitzung

Mittwoch, 05.02.2020, 10:00 Uhr
ULA-Fotolia_112643253_Subscription_Monthly_XXL.jpg

Punkt 1:
Dringlicher Berichtsantrag
Gerhard Schenk (AfD), Klaus Gagel (AfD), Andreas Lichert (AfD), Arno Enners (AfD), Dimitri Schulz (AfD)
Bodenbelastung durch Arsen und Schwermetalle in der Gemeinde Wildeck, Ortsteil Richelsdorf
– Drucks. 20/2114

  • Beschluss:
    ULA 20/14 – 05.02.2020
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 2:
Dringlicher Berichtsantrag
Fraktion der SPD
Datensicherheit im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und seinen nachgelagerten Behörden
– Drucks. 20/2127

  • Beschluss:
    ULA 20/14 – 05.02.2020
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 3:
Mitteilung
des Ministers der Finanzen
21. Bericht über die Finanzhilfen des Landes Hessen für die Jahre 2017 bis 2020
– Drucks. 20/1547

  • Beschluss:
    ULA 20/14 – 05.02.2020
    Der ULA nimmt den 21. Bericht über die Finanzhilfen des Landes Hessen für die Jahre 2017 bis 2020 zur Kenntnis.

Punkt 4:
Petition
(hier: Berichterstatterbenennung)

Punkt 5:
Verschiedenes

Nachtrag:
Antrag
Fraktion der Freien Demokraten
Wolfsromantik beenden – wirksame Maßnahmen zum Schutz der Weidetiere ergreifen
– Drucks. 20/2119

  • Beschluss:
    ULA 20/14 – 05.02.2020
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum,
    a) die Ziffern 1 bis 7 des Antrags abzulehnen,
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE gegen Freie Demokraten; Enthaltung SPD und AfD)
    b) Ziffer 8 des Antrags in geänderter Fassung (Satz 1 wird nach dem Wort „nachzukommen“ um folgenden Halbsatz ergänzt: „und endlich ein stabiles Konzept für ein Wolfsmanagement vorzulegen.“) abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, Freie Demo- kraten, DIE LINKE; Enthaltung AfD)

Dringlicher Antrag
Fraktion der CDU, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Weidetierhaltung in Hessen unterstützen
– Drucks. 20/2139

  • Beschluss:
    ULA 20/14 – 05.02.2020
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Dringlichen Antrag anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE gegen SPD, AfD, Freie Demokraten)